Schnorcheln wie Superman

Kanadas wilde Lachse sind die Leibspeise der Ureinwohner, die Lieblingsbeute der Fliegenfischer, aber auch bedrohte Wasserbewohner. Im Campbell River auf Vancouver Island bin ich mit ihnen Schnorcheln gegangen. (mehr …)

Talk im Einbaumkanu

Zu meinen Lieblingstouren in Kanada gehören Wildnisexkursionen an der Seite von First Nations. Ein ganz besondereres Erlebnis hatte ich in Bristish Columbia. Der folgende Text über diese Begegnung ist in der WELT erschienen. 
(mehr …)

Call of the Wild

Die Provinz British Columbia ist seit Jahrtausenden die Heimat der First Nations. Lange unterdrückt, leben die indianischen Kulturen jetzt wieder auf. (mehr …)

Vancouver: Land der First Nations

Vancouver stand auf meiner „bucket list“ lange ganz oben. Ein guter Grund, um bei meinem ersten Besuch erstmal die Highlights abklappern. Doch dann finde ich es spannender, die Stadt aus Sicht der First Nations zu erleben: mit Erica Vader vom Stamm der Shishalh. (mehr …)

Foto-Walk auf Granville Island

Pyramiden aus Obst und Gemüse, ein Hindernis-Parcour durch Selfie-Sticks und der wahrscheinlich beste Kaffee der Stadt: ein Foto-Rundgang über Granville Island mit seiner legendären Markthalle. (mehr …)

British Columbia: Out of Vancouver

Eigentlich möchte man Vancouver gar nicht verlassen, aber dann würde man drei Highlights außerhalb der Stadt verpassen: Gastautor Ole Helmhausen testete die „Sea to Sky Gondola“, fuhr mit dem Lift auf das Windrad „Eye oft he Wind“ und tauchte in den Regenwald im Lighthouse Park ein.

(mehr …)

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten