Buchtipp: “Wir gehören dem Land”

Die Ureinwohner der Dene im Mackenzie River Valley sehen sich im Zwiespalt: Sollen sie sich dem Zwang zum wirtschaftlichen Fortschritt beugen oder zum naturnahen Leben ihrer Vorfahren zurückkehren? Die Graphic Novel des Journalisten und Zeichners Joe Sacco ist ein tiefgründiger Reportage-Krimi.

(mehr …)

Kurs auf Baffin Island – Teil 1

Ich liebe die kanadische Arktis: die rauen Landschaften, die Leere, die Tierwelt, die Kultur der Inuit. Dann kam endlich die Gelegenheit zur einer Expeditionsfahrt. Wenn nur das Eis nicht so unberechenbar wäre. Teil 1 meiner Arktiskreuzfahrt

(mehr …)

Schnorcheln wie Superman

Kanadas wilde Lachse sind die Leibspeise der Ureinwohner, die Lieblingsbeute der Fliegenfischer, aber auch bedrohte Wasserbewohner. Im Campbell River auf Vancouver Island bin ich mit ihnen Schnorcheln gegangen. (mehr …)

Talk im Einbaumkanu

Zu meinen Lieblingstouren in Kanada gehören Wildnisexkursionen an der Seite von First Nations. Ein ganz besondereres Erlebnis hatte ich in Bristish Columbia. Der folgende Text über diese Begegnung ist in der WELT erschienen. 
(mehr …)

Québec: Was ist Montréal?

Wie Paris ohne Jetlag! Wie Rio ohne Zuckerhut! Wie New York wegen der Wolkenkratzer! Um Montréal ranken sich viele Klischees. Doch wie ist die größte Stadt Québecs wirklich? Wahl-Montréaler Ole Helmhausen schildert in seinem Gastbeitrag, wie sich der Alltag anfühlt. (mehr …)

Call of the Wild

Die Provinz British Columbia ist seit Jahrtausenden die Heimat der First Nations. Lange unterdrückt, leben die indianischen Kulturen jetzt wieder auf. (mehr …)

Winnipeg: Chicago des Nordens

Wer in Winnipeg hip sein will, muss im Exchange District wohnen oder zumindest arbeiten. Wegen seiner hohen Dichte historischer Industriearchitektur heißt das Viertel auch “Chicago des Nordens”. Ein Foto-Rundgang. (mehr …)

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten